Impressum

Leistungen


Schnarcherschienen

Für Ihren erholsamen Schlaf

Das Schnarchen ist kein seltenes Phänomen. Viele Menschen leiden unter dieser Schlafstörung, die nicht nur den Partner nervt, sondern auch zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen kann.

Je unregelmäßiger das Schnarchen, desto bedenklicher ist es. In diesem Fall besteht die Gefahr einer obstruktiven Schlafapnoe. Bei dieser Schlafstörung kommt es zu Atemaussetzern bis zu 100 Mal pro Stunde und bis zu einer Dauer von 2 Minuten, weil Rachen und Zunge so entspannt sind, dass sie die Atemwege völlig blockieren.

Das wiederum führt zu einer geminderten Sauerstoffversorgung im gesamten Organismus. Apnoepatienten wissen oft nichts von ihrer Erkrankung. Sie wundern sich, dass sie tagsüber müde sind, obwohl sie ja nachts schlafen. Sie ahnen nicht, dass eine mangelhafte Sauerstoffversorgung, hervorgerufen durch die Atemaussetzer, schuld an ihrem nicht erholsamen Schlaf ist. Eine obstruktive Schlafapnoe ist eine sehr ernstzunehmende Schlafstörung. Betroffene sind nicht nur müde, sondern oft auch antriebslos, können sich schlecht konzentrieren, die Sexualität ist gestört.

Fatal ist vor allem der sogenannte Sekundenschlaf, der beim Autofahren und am Arbeitsplatz lebensgefährliche Folgen haben kann – nicht nur für den Schlafapnoepatienten, sondern auch für sein Umfeld. Desweiteren besteht die Gefahr, an Bluthochdruck, Herzrhytmusstörungen und Depressionen zu erkranken.

Zudem liegt ein erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko vor. Eine erfolgreiche Methode im Kampf gegen das Schnarchen ist der Einsatz von maßgefertigten Schienen, die den Atemweg im Rachen geöffnet halten und so im Schlaf für eine ausreichende Sauerstoffversorgung des Organismus sorgen. Im Rahmen eines interdisziplinären Therapiekonzeptes ist in der Regel die Konsultation eines Schlafmediziners erforderlich, um eine adäquate Therapie einzuleiten.